Schlagwort-Archiv: Digitalisierung

Sophistereien 25.02.19

Der Sophist ist der Ansicht, dass die Klimaerwärmung in Wahrheit gut für das Klima ist. Kann er sich doch noch an Winter in Berlin erinnern, in denen um die Wette gebibbert wurde. Im Februar 1987 hatten wir beispielsweise 25 Grad unter 0.  Man heizte wie verrückt, doch die Bude blieb kalt. Das war noch schlechter für das Klima.  Und heute sitzt man bei 14 Grad im Straßencafé und genießt die Sonne, während man zuhause tagsüber die Heizung ausschalten kann. Wirklich prima Klima. Schon bald werden wir auf dem Kurfürstendamm im Winter unter Palmen flanieren.

Die Philosophen wollten immer nur die Welt verändern. Es kommt aber darauf an, sie zu interpretieren.

Die Digitalisierung der Schulen wird zur Folge haben, dass aus Halbidioten zukünftig Vollidioten werden.