Sophistereien 23.10.20

Es hat beinahe schon etwas Komisches, dass in einem Land, in dem die Meinungsfreiheit als ein höchstes Gut gilt, die Zensur so unerbittlich voranschreitet.

Jede Gesellschaft wird von einer Art religiösem Glauben zusammengehalten. Besonders die sogenannten säkularen Gesellschaften.  Die haben zwar ihre alten Götter erfolgreich  vertrieben, sich jedoch zahlreiche neue geschaffen. Der Mensch will eben nicht wissen, sondern glauben.

Am Ende jeder Beziehung steht das Beziehungsgespräch.