Archiv für den Tag: 21. November 2020

Sophistereien 21.11.20

Meinungsfreiheit kann immer nur absolut gelten. Denn: Wer die Meinungsfreiheit einschränken will – und manchmal scheint es dafür gute Gründe zu geben -, der muss eben eine Grenze ziehen zwischen dem, was man sagen darf und was nicht. Er übersieht dabei allerdings, dass es keine objektiven Kriterien für diese Grenze gibt, somit eine Grenzziehung nur willkürlich sein kann.

Aber darf man dann alles sagen, was man will? Auch offensichtlichen Unsinn? Gibt es denn Kriterien, die festlegen, wie zwischen sinnvollen und unsinnigen Äußerungen zu unterscheiden ist? Man möchte antworten: „Ja, natürlich!“  Würden wir aber gefragt, welches diese Kriterien sind, kämen wir in große Schwierigkeiten.

Betrachte folgende Sätze: X meint, dass er schon mal in China gewesen sei. Y meint, dass ein Urlaub am Meer gut für die Gesundheit sei. Z meint, dass 2×2 = 4  sei.